Silla: „Fler schuldet mir noch ______ Euro!“

12.500 Einheiten

Das ist harter Tobak! Auf Twitter lässt der neureiche Berliner Rapper Silla seinem Frust über seine Zeit bei Maskulin freien lauf. Seiner Aussage nach habe er in der ersten Woche 12.500 Einheiten seines Albums „Die Passion Whisky“ absetzen können. Da diese Verkäufe jedoch nicht vergütet worden sind, schulde ihm sein Ex-Labelboss Fler noch eine Summe im hohen fünfstelligen Bereich.

Fler hat sich bisher noch nicht zu den schweren Vorwürfen geäußert. Später gab Silla an, dass er anstatt des Geldes eine Entschädigung von 10.000€ und die Rechte an seinen veröffentlichten Alben bekommen habe.

Hier seht ihr den Tweet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen