LX und Maxwell feiern neuen Label-Deal

Deal

Wie Maxwell und LX auf Instagram offenbaren, haben sie heute Nachmittag einen Deal mit Universal Music abgeschlossen. Ob sie ein erneutes Kollaboalbum planen oder Deals für ihre kommenden Solo-Projekte unterzeichnet haben, ist unklar. Warum sie jetzt über Universal kommen?

Wie Raf Camora vor einigen Wochen in einem Interview erklärte, werden das kommende Album von Gzuz und die nachfolgenden Releases der Crew, anders als die vorigen 187-Alben, jeweils über unterschiedliche Labels kommen. Somit ergeben sich mehr Möglichkeiten zur Vermarktung und zur besseren Kostenaufteilungen im Sinne der Rapper.

Mit einem weiteren Solo-Projekt der beiden Rapper ist erst Ende 2018, bzw Anfang 2019 zu rechnen, da Bonez MC die anstehenden Releases der 187 Strassenbande bereits offenlegte. Demnach würde zunächst das Gzuz-Album veröffentlicht werden. Danach stehen „Palmen aus Plastik 2“, „High und Hungrig 3“ und das zweite Solo-Album von Bonez MC an. Der Vorfreude auf die Alben von Lx und Maxwell tut dies allerdings keinen Abbruch, zumindest wenn man die enormen Likes auf dem Instagram-Foto betrachtet.

Hier seht ihr den Post

LX & Maxwell

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen