Fler bekommt harten Korb von Yung Hurn

Fler

Eigentlich eine ziemlich bittere Nachricht für Fler – sein kommendes Album „Flizzy“ soll ihm nach „Vibe“ und „Epic“ durch ein poppig-kommerzielles Soundbild endlich die nötigen Hits verschaffen, um ihm nach all dem Lob aus der Szene nun auch den Verkaufserfolg einzubringen, den er sich in den vergangenen 2 Jahren unbestreitbar verdient hat. Mit dazu beitragen soll auch eine Reihe ausgewählter Features, die das Album aufwerten und es zum besten Fler-Release allerzeiten machen soll.

Nun gab es jedoch die erste Absage. Wie Fler via Twitter mitteilte, hat Yung Hurn seine Feature-Anfrage abgelehnt. Zur großen Überraschung vieler Follower scheint der Maskulin-Boss dennoch nicht erzürnt zu sein und das Ganze ungewohnt locker zu nehmen. Immerhin gab er erst kurz zuvor bekannt, dass „Flizzy“ bereits jetzt das beste ist, was er selbst jemals abgeliefert hat.

Hier seht ihr den Tweet

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen