MOK schießt erneut hart gegen Farid Bang und Kollegah!

Mit Jung Brutal Gutaussehend 3 haben Farid Bang und Kollegah viele deutsche Rapper ins Visier genommen, doch insgesamt hat es keinen deutschen Rapper so hart getroffen wie MOK.

MOK und Farid Bang haben eine lange Hintergrundgeschichte, in denen sie sich immer wieder gedisst haben.

MOK schießt besonders auf seinem Twitter-Account, welcher nun scheinbar wieder aktiv geführt wurde, nachdem er für einige Tage deaktiviert war, mehrfach gegen das Banger Musik Oberhaupt.

Doch auch Farid Bang schießt wo er nur kann in Richtung MOK. Selbst in den Videos mit Kollegah auf YouTube bleibt MOK nicht verschont, so wird z.B. immer eine Pfandflasche mit MOK in Verbindung gebracht.

Daher hat sich der Beef zwischen Farid Bang und MOK auf Kollegah ausgeweitet. Das ist der Grund, wieso auch Kollegah öfter unter Beschuss von MOK genommen wird.

Dieses Mal unterstellt er Farid Bang und Kollegah, dass sie Anabolika nehmen würden und dass sie „gays“ seien.

Hier seht ihr den Beitrag:

MOKs Beitrag auf Twitter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen