MOKs erster Tweet 2018 – Beleidigung gegen Fards Mutter

Fard sorgte Mitte Dezember für einige Schlagzeilen, als er seinen neuen Track „100 Terrorbars“ veröffentlicht hat.

In dem Track wird nämlich hart in Richtung anderer Rapper und Personen des öffentlichen Lebens geschossen, ganz nach dem alten Fard, was viele Fans erfreut hat.

Folgende Rapper und Personen wurden namentlich gedisst:

  • Sierra Kid,
  • Sillas Ex-Frau,
  • Gauland von der AfD,
  • Thomalla,
  • Serdar Somuncu,
  • Staiger,
  • Chakuza und
  • MOK.

Letzterer muss seit mehreren Jahren bereits einiges von Seiten Farid Bang und Kollegah einstecken und nun kam von Fard ebenfalls eine Dissline:

„Und MOK der alte Bastard geht auf Pfandflaschen-Jagt!“

Jetzt, 22 Tage später, schien es so, als sei die Sache bereits Vergangenheit. Doch MOK nutzte seinen aller ersten Tweet in diesem neuen Jahr 2018 dafür, gegen Fard und seine Mutter zu schießen.

Dass MOK Twitter fast ausschließlich für Disses benutzt, ist zwar nichts neues, dennoch hätte man erwarten können, dass wenigstens der erste Tweet im neuen Jahr kein Angriff gegen andere Rapper darstellt.

Auf Twitter schreibt MOK:

„Fard hat deine Mutter LOVOO? Sie hat mich geblockt bei http://fi*ken.com „

Hier seht ihr den Tweet von MOK:

MOK schießt gegen Fard

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen