“So Gott will, lebe ich in einem Jahr in Amerika“

Das kommt wirklich überraschend! Dass Fler eine Vorliebe für die HipHop Kultur auf den Vereinigten Staaten von Amerika hat, ist nichts Neues, da er es immer wieder in den Interviews erwähnt.

Allerdings wusste man bisher nicht, dass er auch mit dem Gedanken spielt, nach Amerika zu ziehen. So sagte er in einem neuen Interview, dass er vor hat, nach Amerika zu ziehen, da er „fertig mit Deutschland sei“.

Es scheint ebenfalls so, dass er eine Vorliebe für die Lebenskultur in Amerika hat, so gibt er bekannt, dass er alle „aus Amerika auslachen“ werde und „in Amerika in Clubs“ gehen würde und „in New York seine Videos“ drehen würde.

Da Fler mit Musik sein Geld macht, ist es durchaus möglich, dass er auch von Amerika aus seine Hits liefert und ist dadurch auch nicht an Deutschland gebunden.

Fler im Interview:

„So Gott will, lebe ich in einem Jahr in Amerika, Dikka. Ich mach meine Interviews in Amerika, Ich mach meine Musik, ich mach mein Geld eh mit anderen Sachen viel mehr. Dieses Jahr war sehr sehr erfolgreich. Ich scheiß auf alle man. Ich werde aus Amerika euch alle auslachen. Ich geh in Amerika in Club alter, ich mach in New York meine Videos, ich schick Euch die Clips rüber, du kommst für Interviews. Ich bin hier fertig mit Deutschland.“

Hier seht ihr es im Video ab Minute 58:28:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen