Die 187 Strassenbande startet eine eigene Kunstausstellung

187 Strassenbande

Für die 187 Strassenbande gehört Graffiti-Sprühen ebenso zu Hiphop wie das Rappen. Seit jeher posieren die Hamburger Rapper auf Fotos und in ihren Musikvideos vor besprühten Mauern und Fassaden, bzw präsentieren ihre eigenen Skills als Writer. Erst vor wenigen Wochen bewiesen sie, dass das 187-Movement viel mehr als Musik ist, als sie die Deluxe Boxen zu „Wolke 7W in einer aufwändigen Aktion besprühten.

Zudem besteht die Hamburger Crew tatsächlich nicht nur aus den europaweit bekannten 5 Rappern, sondern ist eine Gruppe mit vielen weiteren Mitglieder. Neben den Rappern sind auch Produzent Jambeatz und die Sprayer Frost, Track und Wesh im Umfeld der Crew. Die Sprüher Track und Wesh, der sich bis heute nicht öffentlich gezeigt hat, geben aktuell eine Ausstellung ihrer Kunst auf der Reeperbahn.

Das Hamburger Abendblatt berichtete über die Ausstellung, bei der die klassische Kunst der 187er präsentiert wird – Graffiti, Edding-Malerei und Akrylmarker. Einer der Rapper war zudem ebenfalls anwesend und schaute sich die Ausstellung an: „Zur Vernissage am Mittwoch waren bereits zahlreiche Freunde und Wegbegleiter der beiden Sprayer erschienen. Auch 187-Rapper LX ließ es sich nicht nehmen, seinen beiden Kollegen zu ihrer ersten eigenen Ausstellung zu gratulieren.

Sa4 teilte einen Bericht über die Ausstellung in seiner Story. Unten könnt ihr einen Ausschnitt darauf lesen. Für den ganzen Bericht über die Kunst-Ausstellung könnt ihr HIER KLICKEN.

Sa4 auf Instagram

Sa4 Instagram
Sa4 Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen