Groupie lässt sich Banger Musik Logo tätowieren!

Tattoos gehören bereits seit mehreren Jahrzehnten zum deutschen Rap-Business. Große Rapper wie Bushido, Sido und Azad haben hier einen großen Teil dazu beigetragen, dass sich diese beiden „Szenen“ vermischten.

Bedenkt man, dass viele Menschen mit Tattoos bedeutungsvolle Texte, Bilder und Logos für das ganze Leben tragen möchten, ist es auch nicht verwunderlich, dass sich Rapper ihre Label-Logos tätowieren lassen. Dies sendet nämlich das wichtige Signal, dass man der festen Überzeugung ist, sein gesamtes Leben dem Label zu widmen.

Oftmals ist es allerdings so, dass diese Entscheidung bereut wird und man sich dann das Tattoo entfernen lässt. Nun ist es bei Rappern durchaus verständlich, warum sie sich dafür entscheiden, sich das Label-Logo zu tätowieren.

Allerdings sind es nicht nur Rapper, die diesen durchaus umstrittenen Weg wählen. Oftmals gibt es nämlich Fans, die dermaßen hinter einem Label stehen, dass sie sich das Label-Logo als Außenstehender tätowieren lassen! Das ist wirklich nicht selbstverständlich und sollte für jeden Rapper eine große Ehre sein.

Farid Bang würdigte nun vor einer Stunde einen Fan, indem er ein Bild via Snapchat postete auf dem man einen weiblichen Fan sehen kann, die sich das Banger Musik Logo tätowieren lassen hat! Wirklich unglaublich.

Hier seht ihr das Bild:

Farid Bang via Snapchat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen