Fan macht Schwesta Ewa ein Footjob-Angebot – Sie reagiert drauf!

Dass Schwesta Ewa fr√ľher als Prostituierte gearbeitet hat, ist wahrscheinlich jedem bekannt. So muss sie heute noch mit einigen Umst√§nden aus der damaligen Zeit k√§mpfen und das oft auch vor Gericht.

Manche Fans nehmen Schwesta Ewas Vergangenheit ernst und bieten ihr scheinbar heute noch Geld gegen Geschlechtsverkehr an.

Auf Instagram ver√∂ffentlichte Schwesta Ewa n√§mlich anonymisierte Screenshots von einem Fan, der sie seit dem 9. Oktober nach einem Treffen fragt. Anfang bot er „nur“ 1000 Euro f√ľr das Treffen, hinter dem allerdings „mehr als nur ein Treffen“ stecken d√ľrfte.

So versuchte er es im Oktober zweimal eine Antwort aus Schwesta Ewa rauszukriegen, doch sie reagierte scheinbar nicht. Einen Monat sp√§ter zeigt der Fan auch sein Motiv: „nur F√ľ√üe massieren“.

W√§hrend andere Menschen Geld ausgeben m√ľssen, um eine Fu√ümassage zu bekommen, w√ľrde Schwesta Ewa Geld und die Massage bekommen – nicht schlecht.

Doch ihr ist das scheinbar immer noch zu wenig Geld. Im Laufe der Konversation erh√∂ht er sein Angebot auf satte 3000 Euro, ging aber von einer Fu√ümassage zu einem Footjob r√ľber, was das Ganze nat√ľrlich schon in einem anderen Licht darstellt.

Doch auch 3000 Euro sind Schwesta Ewa zu wenig. In einem anschließenden Video richtet sie sich auch direkt an den Fan:

„Da geht noch mehr!“

Hier seht ihr die Nachrichten:

Text 1/4
Text 2/4
Text 3/4
Text 4/4

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen