Verrückt, welche deutschen Rapper insgeheim Millionäre sind!

Wir greifen in diesem Bericht auf verschiedene Quellen und Einschätzungen zurück, um ein ausgewogenes Bild zu liefern. Dennoch sind die genannten Werte höchstspekulativ und dienen lediglich als grobe Orientierung.

1. 18 Karat

Auf den Straßen Dortmunds ist es bereits seit langem ein offenes Geheimnis, doch in der Rapszene wissen viele noch nicht was der Banger-Rapper 18 Karat bis vor einem Jahr gemacht hat, um seine Brötchen zu verdienen. Der Supremo hat den Anspruch an sich selbst, zu 100 Prozent real zu sein und nur über Dinge zu rappen, von denen er etwas versteht.

So ist es nicht überraschend, dass der mysteriöse Maskenrapper angeblich schon lange die Millionenmarke geknackt haben soll, all das mithilfe von mehr oder weniger legalen Aktivitäten! Alleine seine Sammlung an teuren Hublot-Uhren beläuft sich auf weit über 100.000€ Gesamtwert!

18 Karat

 

2. KC Rebell

Viele wissen nicht vom Reichtum – und – Erfindungsreichtum des Banger-Rappers. So war KC Rebell der allererste Rapper in Deutschland, der auf die Idee kam seine Reichweite zu nutzen und damit eine eigene Shisha-Bar zu promoten. Die Idee schlug ein wie eine Bombe! Mittlerweile besitzt er mehrere Shishabars in ganz Deutschland, diverse Shisha-Stores und brachte nicht zuletzt viele weitere Rapper auf die Idee, eine eigene Bar zu eröffnen!

Mit einem geschätzten Jahresumsatz von 900 Tausend – 1,8 Millionen Euro macht der Rapper satte Gewinne und verdient derzeit angeblich sogar mehr als sein eigener Labelchef Farid Bang. Wenig ĂĽberraschend also, dass KC Rebell bei soviel Geschäftssinn die Millionenmarke mit Sicherheit schon durchbrochen hat.

KC Rebell

3. Gzuz

Noch bis vor wenigen Jahren im Gefängnis – heute gefeierter Star und angeblich bereits Millionär. Bevor der Hamburger Rapper mit seinem Kollabo-Album „High und Hungrig“ den Durchbruch als Rapper schaffte, lebte Gzuz noch von Sozialhilfe und boxte sich mit illegalen Geschäften durch. Nachdem er aus dem Gefängnis kam, hatte er bereits ein dickes Minus von 14.000€ Schulden beim Staat angehäuft und war finanziell gesehen am Boden.

Vor kurzem gab Bandenchef Bonez MC jedoch bekannt, dass diese Zeiten endgĂĽltig vorĂĽber sind! Seiner Aussage nach, sei jeder in der 187 Strassenbande seit diesem Jahr Millionär. Spätestens nach seinem kommenden zweiten Soloalbum dĂĽrfte sich die erste Millionen auf dem Konto des Hamburger angesammelt haben. Dies schlieĂźt ĂĽbrigens ebenfalls Ex-Häftling LX ein, der eine ähnliche Leidensgeschichte hinter sich hat – wir freuen uns fĂĽr sie!

 

Gzuz

4. Fler

Damit hätten nur die wenigsten gerechnet! Doch als Label-Inhaber, Fashion-Ikone und findiger Geschäftsmann, hat Fler mit seiner Marke „Maskulin“ ein Imperium geschaffen, das deutschlandweit bekannt ist und besonders im Textilbereich fĂĽr Qualität steht.

Auch durch seine Musik scheffelt der Berliner ordentliche Beträge. So verdient er durch seinen Status als Label-CEO satte 8€ an jeder verkauften Einheit! Seit 2014 konnte der Berliner rund 100 Tausend Einheiten verkaufen und sichert sich durch seine Nebengeschäfte ebenfalls mehr als 1 Millionen Euro unterm Kopfkissen! In einem Interview sprach er das Thema „Geld“ noch einmal deutlich an und gab zu verstehen, dass er ohne Millionenbetrag auf dem Konto Existenzängste hätte. Da er sie offensichtlich nicht hat, wird die Millionen also safe sein!

Fler

5. SSIO & Xatar

Vor genau 10 Jahren hat das Kapitel „Alles oder Nichts“-Records fĂĽr Xatar und SSIO angefangen. Gemeinsam mit einigen Freunden und Verwandten starteten sie ein kleines Independent-Label, das fĂĽr authentischen StraĂźenrap mit humorvollem Augenzwinkern steht. Mittlerweile ist AON eine nicht wegzudenkende Größe in der Szene und feiert besondern in den letzten 3 Jahren Charterfolg nach Charterfolg.

So verkauften sich sowohl Xatar’s „Baba aller Babas“, wie auch die SSIO-Alben „BBUMSSN“ und „0,9“ bereits weit ĂĽber 40.000 mal und wurden jeweils mit einem Impala Doppelsilber Award ausgezeichnet. Dass sich die stetig steigenden Verkäufe und gut besuchten Konzerte auch finanziell zu lohnen scheinen, offenbart der Jubiläums-Post von Labelchef Xatar.

Auf Instagram gibt der Bonner an, in den letzten 10 Jahren gemeinsam mit SSIO gleich mehrere Millionen Euro verdient zu haben. Damit dürfte klar sein, wie es zurzeit auf dem Konto der beiden Bonner Rapper aussieht. Gratulation zu diesem Mega-Erfolg!

Hier seht ihr den Post

10 jahre und paar mios später @sandramuellerfotografie ?

Ein Beitrag geteilt von XATAR (@xatar) am

6. Metrickz

Der letzte Rapper in dieser Liste ist Youtube-Phänomen Metrickz, der sich eine komplette Karriere via Internet aufbauen konnte. Immer wieder keimen Gerüchte um seine Verkaufszahlen und sein tatsächliches Vermögen auf. Wieviel er mit seiner Musik tatsächlich macht, offenbart er auf seinem aktuellen Album.

Während die meisten Rapper in Deutschland nicht gerade Unmengen an Geld verdienen, scheint es bei Metrickz deutlich besser zu laufen. Auf seinem Track „Brilli“ rappt er: „300k fĂĽrs erste Album macht mir keiner nach„. Eine enorme Summe von 300.000 Euro fĂĽr das erste Album zu erhalten ist eine extreme Leistung – doch damit nicht genug! Mit seinem darauffolgenden Album soll er nochmal mehr als doppelt soviel verdient haben, womit der 7stellige Kontostand durchaus geknackt sein könnte. Gratulation zu dieser steilen Karriere!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen