Drei bekannte deutsche Rapper, die zu Mördern wurden!

1. Deso Dogg

Der Berliner Rapper, mit b√ľrgerlichem Namen Denis Cuspert ist weltweit bekannt. Jedoch nicht als K√ľnstler, sondern als gef√§hrlicher Terrorist, der im Namen des islamischen Staats k√§mpft! Nachdem er sich 2013 der Terrormiliz in Syrien anschloss,¬†wurder Cuspert seitdem bereits mehrfach f√ľr 1423Tod erkl√§rt.

Das deutsche Verteidigungsministerium dazu:¬†‚ÄěMehrfach kursierende Informationen √ľber den Tod Cusperts, zuletzt im Oktober, konnten bislang nicht best√§tigt werden.‚Äú¬†Vor einigen Wochen schienen sich neben dem Pentagon jedoch auch mehrere regionale Geheimdienste im Nahen Osten, sowie der BND einig gewesen zu sein, dass der Berliner endg√ľltig im Kampf gefallen ist. Wikipedia datiert¬†seinen offiziellen Todestag auf den 17. Januar 2018. Ein m√∂gliches Beweis-Foto k√∂nnt ihr in diesem Artikel sehen: Hier klicken!

Ob Deso Dogg in Syrien wirklich Menschen tötete ist nicht vollständig bewiesen. Den Nachrichtendiensten ist jedoch ein Video bekannt, in dem der 42 jährige einen abgetrennten Kopf in der Hand hält in die Höhe ragt!

2. Percee

Auch der Fall des M√ľnsteraner Battle-Rappers Percee wurde im September 2014 einer breiten √Ėffentlichkeit bekannt. Selbst das Focus-Magazin oder die BILD-Zeitung berichteten damals √ľber den grausamen Mord, den der .

Der Rapper wurde vorallem durch seine zahlreichen Auftritte bei der Berliner HipHop-Cypher „Rap am Mittwoch“ bekannt. Doch gerade als seine Karriere zu laufen schien, schockierte seine Tat am 21.09.12 die Szene. So habe der 24 j√§hrige Sozialarbeiter seine 16 j√§hrige Freundin in Folge eines Streits in seiner Wohnung mit einem K√ľchenmesser niedergestochen. Die Freundin des Newcomers machte zuvor via Whatsapp mit ihm Schluss.

Nach der Tat fl√ľchtete Percee mit dem Fahrrad und st√ľrzte sich selbst aus einem Parkhaus in den Tod. Schon bei seinen Auftritten bei „RaM“ fiel Percee immer wieder mit Ausrastern auf und geriet mehrfach mit den Veranstaltern der Show in Konflikt.

Hier seht ihr die bekannten Ausraster von Percee

3. Veysel

Der letzte Fall ist besonders tragisch. So handelt es sich hier nicht um einen Mord, sondern um Körperverletzung mit Todesfolge. Der heutige Bela Boyz-Rapper bereut seine Tat zutiefst Рin diesem emotionalen Interview beschreibt er wie es dazu kam, dass er 4 Jahre in Haft war.

Der heutige Gold-Rapper stellte sich zudem selbst der Polizei und fl√ľchtete nicht ins Ausland, wie es viele andere vermutlich getan h√§tten. Zudem betet Veysel regelm√§√üig f√ľr den Mann, mit dem er aneinander geriet.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen