Bonez MC, Nimo, Kollegah und Ufo361 wäre fast gestorben!

Sinan-G

Sinan-G gehört zu den wenigen deutschen Rappern, die einen kriminellen Hintergrund haben. Aus diesem Grund musste Sinan-G dann letztendlich in den Knast. Sinan-G lebte scheinbar in einer harten Gegend, denn bereits im jungen Alter, wurde er in kriminellen Machenschaften verwickelt. Dies feuerte auch bereits im jungen Alter zurück. Bereits mit 14 Jahren wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, weil er 3 Messerstiche in den Rücken abbekommen hatte. Bei diesem Angriff hätte er sterben, oder andere schwerwiegende Folgen erleiden können. Aufgrund des Angriffes war er auch mehrere Monate im Krankenhaus und saß nach dem Krankenhaus im Rollstuhl. Zum Glück geht es ihm heute gut!

Silla

Auch Rapper Silla hatte eine extrem gefährliche Situation. Dass Silla ein sehr großes Alkoholproblem hatte, machte er in vielen seiner Songs und in Interviews klar. Er selbst äußerte sich ebenfalls dazu und sagte auch, dass er professionelle Hilfe genommen hatte, um vom Alkohol wieder wegzukommen. So kam es im Juni 2009 zu einer starken Alkoholvergiftung, wegen welcher er beinahe gestorben ist! Im Krankenhaus musste er dann wiederbelebt werden. Die Ärzte haben dann in seinem Blut 4,9 Promille festgestellt! Dass er das überlebt hatte, ist ein glückliches Wunder!

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen