Wie Schwesta Ewa noch als junge Prostituierte aussah

Schwesta Ewa

Fr√ľher hatte Schwesta Ewa als professionelle Prostituierte tagt√§glich mit verschiedenen M√§nnern zu tun. Die geb√ľrtige Polin war sich zwar f√ľr viele Dinge, die ihr von einigen Kunden abverlangt wurden, zu schade und nahm nicht alle Angebote an, jedoch verkaufte sie ihren K√∂rper f√ľr Geld, sodass die eigenen Grenzen und Vorlieben zumindest ein St√ľck weit missachtet werden mussten.

Heutzutage verdient die 33 jährige ihr Geld mit Musik und ist nicht mehr auf diese Arbeit angewiesen. Damit geht auch einher, dass die Frankfurterin auf sich selbst und ihre eigenen Vorstellungen hören kann und sich die Männer, mit denen sie verkehrt, nach ihrem Gusto aussuchen kann.

Zeit vor Prostitution

So wissen die Fans nun, dass die Rapperin heute ihr Geld mit Rap verdiente und zuvor als Prostituierte. Was die meisten Fans jedoch nicht wissen ist, was die AoN-Rapperin vor ihrer Zeit als Prostituierte gemacht hat.

Diesbez√ľglich teilte Schwesta Ewa auf Instagram eine Story ihrer Kindheit mit ihren Fans. Ausl√∂ser daf√ľr waren „Regenschirme“ die sie in einem Laden w√§hrend einer Shopping-Tour sah. So hei√üt es: „Wisst ihr eigentlich, dass ich, immer wenn ich Regenschirme sehe, mich das zur√ľckversetzt in die Zeit wo ich im Frauenhaus mit meiner Mutter gelebt habe. Wir haben ja vorher auf der Stra√üe gelebt in Kartons. Und wo ich im Frauenhaus war und zum Geburtstag mir etwas w√ľnschen durfte, wollte ich einen Regenschirm.“

„Ich kann mich ganz genau daran erinnern, wie mich die Kinder ausgelacht haben, weil ich mir einen Regenschirm zum Geburtstag gew√ľnscht habe. Und der hatte gr√ľne Bl√§tter und Papageie drauf.“

Reportage

In einer ARD-Reportage wurde 2013 √ľber Schwesta Ewa berichtet. In dieser ARD-Reportage der Sendung „Brisant“ spricht eine damals noch eher unbekannte Ewa √ľber ihre Vergangenheit im Rotlichtmilieu. Dabei sticht besonders ein Foto der Rapperin hervor, das sie als junge Frau zeigt – Zu Zeiten, in denen sie noch als Prostituierte ihren Lebensunterhalt verdiente.

Heute verdient sie ihr Geld mit dem Rappen und das auch erfolgreich!

Hier seht ihr sie (Ab 1:40min)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen