N-Wort Vorwurf gegen Fler – jetzt spricht Jalil

Die Rassismus-Debatte rund um Maskulin-CEO Fler geht weiter. Vor wenigen Minuten hat sich erstmals auch sein langjähriger Freund und Signing Jalil zu dem Thema geäußert.

Vorwurf

Was ist vorgefallen? Gestern Abend veröffentlichte Fler eine Instagram Story, in der er gemeinsam mit ein paar Freunden am Tisch saß. Einer von ihnen droppte dabei wohl das N-Wort und obwohl der Rapper ihn darauf verwies, dass bei ihm das N-Wort nicht benutzt wird, kam die Story online. Später soll derselbe Freund Witze über Schwarze gemacht haben und dabei auch Klicklaute von sich gegeben haben. Fler soll nicht eingeschritten sein und gelacht haben.

Kritiker

Unter den Kritikern sind diverse Rapper aus der Schwarzen-Community in Deutschland. Mortel soll sich telefonisch bei dem Berliner gemeldet haben und die Sache privat aus der Welt geschafft haben. Rapper Telson verfasste hingegen einen offenen Brief an Fler und macht die Sache so zum Thema Nummer 1.

Jalil

Vor wenigen Minuten schaltete sich dann auch Jalil ins Gespräch ein. Der Berliner ist nicht nur einer der erfolgreichsten schwarzen Rapper Deutschlands, sondern auch einer der besten Freunde von Fler. Der „Black Panther“-Rapper hat die Gelegenheit ergriffen, Telsons Livestream bei Instagram beizutreten und ihm die Position seines Kumpels zu erklären.

Unten haben wir vor euch die ersten Minuten des Gesprächs. Darin erklärt Jalil, dass Telson sich seiner Ansicht nach lieber privat hätte melden sollen, anstatt dem Thema durch seinen Post soviel Aufmerksamkeit zu geben und Fler so ohne vorherige Diskussion im schlechten Licht dastehen zu lassen. Telson kontert, dass Fler nicht auf seine Nachrichten antwortete, obwohl sie sich schon lange kennen.

Auch am Ende werden die beiden sich nicht einig, ob Fler mit der Situation richtig umgegangen ist. Festzuhalten bleibt, dass Jalil dennoch hinter seinem Kumpel steht. Telson hingegen scheint dem Berliner nun erstmal negativ gesinnt zu sein.

Hier seht ihr den Anfang

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen