Capital Bra, Bonez MC und Gzuz verarschen die Polizei

Polizei

Deutsche Rapper und der Rechtsstaat – das ist einfach keine gute Kombination. Immer wieder stehen diverse Interpreten im Konflikt mit der Polizei oder dem Richter. Insbesondere wenn du gefeierter Straßenrapper bist und eine Affinität zu Cannabis hast, wirst du früher oder später mit den „Amcas“ zutun haben.

So beklagten die Rapper der 187 Strassenbande alleine im letzten Monaten gleich 3 Polizeieinsätze, die gegen sie, bzw die Besucher ihrer Konzerte gerichtet waren. Im letzten Jahr gab es sogar eine groß angelegte Razzia gegen die Rapper. Auch Drilon, Capital Bra, Al-Gear und Massiv waren in den letzten Monaten in Konflikt mit dem Gesetz.

Verarsche

Dass die Rapper allerdings nicht nur einstecken, sondern auch austeilen können, beweist das folgende Video. Darin enthalten sind mehrere Momente, in denen die Musiker den Beamten ein wenig auf der Nase herumgetanzt sind.

Mit dabei sind Capital Bra, der einem Polizisten auf die Aufforderung hin sein Handy wegzulegen lediglich ein „Braaaaa“ entgegen schleudert, Al-Gear, der Strafzettel verteilt und mehrfach Gzuz und Bonez MC, die mehrfach vertreten sind und zeigen, wie man mit Gras erwischt werden kann und trotzdem keine Strafe bekommt.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen