Schlägerei mit Animus – Hells Angels Mitglied spricht Klartext

Angriff

Vor einigen Tagen erreichte der Konflikt zwischen Animus und Manuellsen eine neue Stufe der Eskalation. Nachdem es einige gegenseitige Ansagen und Videostatements gab, suchte Manuellsen seinen ehemaligen Freund Animus auf  um ihn zur Rede zu stellen.

Ein Video davon machte im Netz die Runde und zeigte, wie Animus bewusstlos auf der Couch lag. Warum es zu diesem Zusammentreffen gekommen ist, ist bisher noch nicht klar. Jedoch soll offenbar die Familie von Manuellsen beleidigt worden sein, was das Fass zum Überlaufen gebracht haben soll.

Firo

Nun äußert sich ein Hells Angels Mitglied zu der Attacke. Zunächst stellt Firo klar, dass er Manuellsen „1000000%“ im Recht sieht, da es um seine Familie geht. Manuellsens Frau hatte sich ebenfalls bereits zur Eskalation geäußert.

Des Weiteren kritisiert er die Heuchelei, die das Internet an den Tag legen würde. Hätte Manuellsen auf die Herausforderung nicht reagiert, hätte das Internet ebenfalls negativ reagiert, heißt es in seiner Instagram-Story.

Hier seht ihr den Beitrag:

Firo via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen