Kein Beef zwischen AoN und Azzlackz!

AoN & Azzlackz

In den letzten Monaten gab es vermehrt Gerüchte um die Situation zwischen dem Azzlackz-Camp und dem AoN-Lager. Es schien so, als gäbe es Beef zwischen den ehemals guten Freunden Haftbefehl und Xatar. Auch zwischen den Signings der beiden Labels gab es immer wieder kleinere Sticheleien bis hin zu größeren Auseinandersetzungen.

Die Spannungen zwischen Nimo und Eno, sowie Azzi Memo und Mero auf Instagram waren zeitweise kaum zu übersehen. Auch, dass das Verhältnis zwischen den damals befreundeten Crews ist nicht mehr so wie es einmal war. Trotzdem gibt es nun eine Klarstellung von Erfan Bolourchi, dem Manager von Haftbefehl.

Klarstellung

Gestern veröffentlichte er einen Post, in dem er sich vermeintlich über den Auftritt von Xatar-Singing Eno lustig macht. In dem Post erklärt er, dass er sich nicht über Eno, sondern über die Umsetzung der Hype Awards amüsiert hat. Eno lobte er sogar dafür, humorvoll mit der Sache umgegangen zu sein und merkte an, dass er mit dem Labelmanager von AoN befreundet ist. Dementsprechend gibt es keinen Beef zwischen den Lagern:

„Um nochmals für Klarheit zu sorgen (..) Ich hab keinesfalls Eno schlecht gemacht. Bitte zwischen den Zeilen lesen u btw Eno hat seinen Auftritt, im Nachhinein, mit Humor genommen. Also, alle mal eine Ruhe eine bis zwei Runden entspannen… #einbisschenspassmusssein #hamburg PS: der Labelmanager @dako53 von AON ist seit über einem Jahrzehnt einer meiner engsten FREUNDE!“

Der letzte Post von Xatar an Haftbefehl

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen