Fler meint, Bonez MC hat Videodreh-Verbot in Hamburg

Fler vs. Bonez MC

Der Beef zwischen Fler und Bonez spitzt sich inzwischen fast täglich zu. Losgetreten von den Schutzgeld-Vorwürfen des Berliners haben die Rapper ihren Schlagabtausch – nachdem ein paar Wochen Ruhe herrschte – wieder aufgenommen. Vor allem Fler hat seine Anschuldigungen, Bonez und Gzuz würden Schutz zahlen, weiter intensiviert.

Fler über die 187 Strassenbande

„Der Rapper, der jetzt einen Rücken hat, kommt zum anderen Rapper, der keinen Rücken hat und f*ckt ihn. Disst ihn, beleidigt. Das hab ich die ganze Zeit bei 187. Wirklich bro, bei aller Liebe, bei allem Respekt und das sind auch kein… Ich sag auch nicht, dass das die Multiopfer sind.

Aber glaubst du wirklich, dass einer von denen sich trauen würde gegen so ein behinderten Typen wie mich wenn die keinen Rücken hätten? Keiner von denen würde sich trauen, niemals. Niemals würden die sich trauen. Kein Rapper in Deutschland mit dem ich jetzt gerade Beef habe, hat sich jemals vor meine Tür getraut.

Oder hat jemals irgendwas gemacht und hat nicht irgendwelche Leute im Rücken gehabt. Ich schwöre dir bei Gott. Und weil die das machen, gönn ich denen das auch. Dass die am Ende des Tages von ihrem Rücken vereinnahmt, ausgesagt und gef*ckt werden. Selber Schuld.“

Hamburg-Dreh-Verbot

Dass der Beef zwischen den Berliner Fler und dem Hamburger Bonez MC noch nicht geklärt wurde, wird in den ganzen Sitcheleien via Instaram deutlich. Erst vor wenigen Tagen schoss Bonez MC gegen Fler in seiner Instagram Story, in der er Fler mit einem Foto in ein unglückliches Licht rücken möchte. Darauf zu erkennen ist Fler mit dem kontroversen Unternehmer Attila Hildmann.

Nun schießt Bonez MC zurück, indem er auf die Frage „Bekommt Bonez MC einen eigenen Song auf CCN?“ mit folgenden Worten antwortet: „Ja! Der Song heisst: In Hamburg Videodreh-Verbot :D:D“ Scheinbar soll Bonez MC in seiner Heimatstadt Dreh-Verbot erhalten haben, was von Bonez MC jedoch nicht öffentlich gemacht wurde.

Hier seht ihr die Instagram Story von Fler:

Fler via Instagram
Fler via Instagram

Schreibe einen Kommentar