Box-Event vor dem Aus – Universum Boxing bezieht Stellung zu Sinan-G

Sinan-G

Jeder hat vom aktuellen Skandal rund um Sinan-G mitbekommen. Alle Hintergrundinfos dazu könnt ihr euch hier durchlesen. Letzte Nacht kündigte der Rapper an, das Thema auf die juristische Ebene zu bringen: „Es wurden rechtliche Schritte eingeleitet. Das Ermittlungsverfahren läuft jetzt gegen die Dame, die das Video erstellt und verbreitet hat.“

Universum Boxing

Jetzt folgt ein offizielles Statement von Universum Boxing. Wie die meisten wissen dürften, sollte am 7. Mai ein großes Event mit Beteiligung von Sinan-G stattfinden. Der Essener sollte gegen Bözemann Bözemanning steigen und in einem Boxkampf antreten. Durch die neuesten Entwicklungen steht das Event nun auf der Kippe.

Wie Universum bekanntgibt, will man Sinan-G die Möglichkeit einräumen, sich ihnen gegenüber zu äußern. Dort müssen die Vorwürfe gegen ihn jedoch zweifelsfrei widerlegt werden. Ansonsten befindet der Kampf nicht statt, so Universum. Bis weitere Informationen von Sinan folgen, will der Veranstalter die Zusammenarbeit zunächst auf Eis legen.

Statement von Universum Boxing

„Liebe Box-Freunde, aus gegebenem Anlass sehen wir uns gezwungen, kurz zur Angelegenheit Sinan-G Stellung zu nehmen. Da wir nicht beurteilen können, ob die Sinan aktuell gemachten Vorwürfe zutreffen, haben wir ihn gebeten, sich uns gegenüber zu diesen zu erklären.

Das gebietet schon die Fairness. Bis seine Stellungnahme bei uns eingegangen ist, werden wir die Zusammenarbeit mit Sinan ruhen lassen. Sollten die Vorwürfe nicht vollständig und plausibel ausgeräumt werden, werden wir die Zusammenarbeit beenden.

Denn die im Internet kursierenden Gerüchte sind verstörend und entsprechen in keiner Weise den von uns vertretenen Werten. Ebenso wenig entspricht es ungeachtet dessen unseren Werten, Menschen vorzuverurteilen, Gerüchte weiterzuverbreiten und an Spekulationen teilzunehmen. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter gehend zu der Angelegenheit äußern werden. „

Hier seht ihr das Statement

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Universum Boxing (@universumboxing)

Schreibe einen Kommentar