Cashmo will statt Sinan-G gegen Bözemann kämpfen

Sinan-G vs. Bözemann

Seit ziemlich genau einer Woche ist bekannt, dass Sinan-G und Bözemann offiziell im Ring gegeneinander kämpfen wollen. Der professionell geführte Boxkampf sollte eigentlich am 7. Mai stattfinden. Stand jetzt ist dies immer noch der Fall – jedoch könnte es sich aufgrund der aktuellen Ereignislage auch schnell wieder ändern.

Vorwürfe gegen Sinan-G

Denn seit gestern macht ein Video von Sinan-G auf Social Media die Runde, auf wessen Grundlage dem Rapper nun schwere Vorwürfe gemacht werden. Brisant ist nicht das Video an sich, sondern das, was der Rapper während des Gesprächs sagt. Das Video das im Netz umhergeht, ist an einigen Stellen geschnitten, sodass der gesamte Kontext nicht bekannt ist. Wie gehen an dieser Stelle deshalb nicht konkret auf die Vorwürfe ein. Allerdings erwecken die Ausschnitte, die zu hören sind, keinen guten Eindruck.

Cashmo

Wie zu erwarten war, gibt es prompt erste Reaktionen aus der Rap-Szene. Nachdem Zemine Sinan-G in einem längeren Statement wegen des Videos und der Aussagen anschuldigte, verhalten sich andere Rapper vorsichtiger, da die Vorwürfe noch relativ frisch sind. Dennoch werden Konsequenzen gezogen.

Nach Manuellsen gab auch Cashmo heute bekannt, wie er mit der Situation umgehen wird. Ohne Sinan-G vorverurteilen zu wollen, wird der Aachener ihm erst einmal entfolgen, bis die Vorwürfe entkräftet werden können.

Überraschend gibt es nun ein weiteres Statement von Cashmo. In diesem fordert er Bözemann zum Kampf heraus und bietet sich als Ersatzgegner an Stelle von Sinan-G an, da er aktuell davon ausgehe, der Kampf würde so nicht stattfinden können!

Cashmo fordert Bözemann zum Kampf heraus 

„So meine Freunde, Nägel mit Köpfe. Lange Rede kurzer Sinn: Ich gehe mal davon aus, das aufgrund der Geschehnisse der letzten 24 Stunden es jetzt nicht zu einem Kampf zwischen Sinan-G und Bözemann kommen wird. Ich gehe mal davon aus.

Deswegen – und weil ich nicht möchte, dass die HipHop-Szene in Mitleidenschaft gezogen wird – werde ich den Part übernehmen, den ich in den letzten zwei Jahren des Öfteren übernommen habe. Ich werde mal wieder in die Bresche springen, um mich gerade zu machen für Hip-Hop. Deswegen: Hier meine offizielle Herausforderung und mein Angebot an Bözemann und an Universum, den Kampf durchzuführen.

Ich bin genauso unvorbereitet wie alle anderen. Ich habe bisschen Sport gemacht, das heißt, wir haben eigentlich den selben Status. Deswegen: der Alman gegen den Alban. Ich denke, das wird auch sehr, sehr interessant sein für die Leute. Ich hab bock drauf – lass machen!“

Hier seht ihr es:

Cashmo via Instagram

Schreibe einen Kommentar