Bushido reagiert auf den Skandal von Sinan-G und schießt gegen Rooz

(Quelle: rbb)

Sinan-G

Seit einigen Tagen muss sich die Rap-Szene mit einem unangenehmen Thema befassen. Doch die Tragweite der Thematik und die Schwere der Vorwürfe sind zu groß, um nicht darüber zu sprechen. Im Netz ist ein Video aufgetaucht, auf dem Sinan-G während eines Telefonats zu sehen und zu hören ist. Darin Ausschnitte aus dem Gespräch, die darin zu hören sind, legen den Verdacht nahe, dass der Rapper auf anzügliche Weise über ein Kind gesprochen hat.

Sinan-G selbst hat sich bereits dazu geäußert und ein Ermittlungsverfahren gegen die Leakerin des Telefonats eingeleitet. Aus der Rapszene gab es bereits einige Künstler, die Stellung bezogen haben. Befreundete Rapper erklärten, sich bis auf Weiteres vom Essener zu distanzieren. Andere wiederum forderten, dass keine Vorverurteilung stattfinden sollte.

Bushido

Jetzt gibt es die nächsten Reaktionen von zwei weiteren deutschen Rappern. Mit MOK und Bushido melden sich zwei Rapper zu Wort, die heftig mit Sinan-G und Rooz zerstritten sind. Dass sie dem Essener den Rücken stärken oder zu Besonnenheit aufrufen, war also ohnehin nicht zu erwarten. MOK hat ein Statement gepostet, in dem er meint, dass Rooz und Sinan zurecht gedemütigt würden, weil sie vorher versucht hätten Bushido zu demütigen.

Bushido repostet die Story und kommentiert sie mit dem Wort „Facts“. Er stimmt den Worten des Untergrund-Rappers vollumfänglich zu. Damit bezieht er sich auf seine jahrelang Vorgeschichte mit Rooz, bei der beide Seiten verbal gegeneinander austeilten. Letzten August verlor der Rapper einen Gerichtsprozess gegen Rooz, bei dem der Richter zu dem Fazit kam, dass Bushido das „menschliche Existenzrecht“ des Streamers infrage gestellt zu hat.

MOK schreibt an Rooz

„Rooz Lee hast dein Leben geopfert um mit allem was du hast täglich dein Brot zu verdienen. Auf höchster Fitna-Ebene einen Familienvater wie Bushido in der Gesellschaft zu demütigen. Allah hat dich geprüft mit deinem eigenen Bruder Sinan-G. Was du in monatelanger, demütigender Art und Weise nicht geschafft hast, hat Bushido mit einem Tweet geschafft.

Familie ist heilig, aber einem Kafir wie dir kann man nicht helfen. Der Junge ist deutscher Rap, egal was du auch versuchst. Im Gegensatz zu Bushido bist du ein Staubkorn. (…) So schnell kann das gehen… Lieber Pfandflaschen-Witze als auf Pfandflaschen sitzen.“

Hier seht ihr die Reaktion

Schreibe einen Kommentar