Rooz meint, Manuellsen habe Sinan-G unterschwellig bedroht

Rooz vs. Manuellsen

Vor einigen Wochen war die Main-Story eigentlich, dass Sinan-G einen Boxkampf gegen Bözemann führen sollte. Seitdem haben sich die Schlagzeilen aber mehr als überschlagen. Angefangen mit dem geschnittenen Leak-Video, wegen dem aktuell nach Aussage von Sinan ein strafrechtliches Verfahren eingeleitet wurde, nahmen die Dinge weiter ihren Lauf.

Aktuell mündet das Ganze in einem Streit zwischen Sinans Bruder Rooz und Manuellsen. Nachdem beide bereits zu Beginn der Debatte um das Video von Sinan-G einige Uneinstimmigkeiten hatten, diese aber in einem gemeinsamen Telefonat beiseite legten, machte Manuellsen in seinen gestrigen Streams gleich mehrere Ansagen gegen Rooz.

Der Höhepunkt war, als Manuellsen in seinem Stream auf den Stream von Rooz reagierte, in welchem Rooz gerade wiederum auf die Ansage von Manuellsen gegen ihn reagierte, die der Ruhrpott-Rapper einen Tag zuvor via Instagram machte. Dieser schaute nur kurz in den Stream von Rooz rein, und wurde direkt wütend auf ihn. So warf er ihm vor, zu lügen und drohte, ihn beerdigen zu wollen:

„Weißt du, was das Problem an der Sache ist? Dieser Mensch lügt einfach! (…) Ich weiß, ich lasse mich triggern! Weißt du, warum? Ich habe ein ehrliches Herz, ich bin keine abgewichste Sau! (…) Ich kann mich nicht konzentrieren, weil dieser Junge alles tut, um Leute an sich zu binden, Geld zu verdienen und die Wahrheit zu verdrehen.

Bruder, lass mich den jetzt nicht gleich beerdigen! (…) Und wenn ich den heute Abend nicht beerdige, ich heiße nicht Manuel!“ Anschließend sagt er zu allen hinter der Kamera, dass er keine Telefonate mehr annehmen wird. „Wir reden mit niemanden mehr! Wer was will, soll nach *unversätndlich* kommen! Blockier alle! Heute Abend? Ich lasse das Ruhrgebiet brennen!“

Sinan-G

Währenddessen war Rooz weiterhin auf Twitch online und reagierte auf die vorherige Ansage von Manuellsen gegen ihn. Dieser forderte Rooz dazu auf, ihn aus dem Thema rauszulassen. Rooz entgegnet aber, dass Manuellsen selber erst kürzlich über das Thema geredet habe. Dabei soll er Sinan-G unterschwellig gedroht haben, unbekannte Details zu leaken: „Er macht ein Video, wo er unterschwellig Sinan droht mit irgendwelchen weiteren Sachen die er hätte – angeblich Polizei, hier, da, Ermittlungen und ‚Ihr werdet alles sehen‘ (…) Dikka, du redest über die Sache.

Rooz bezieht sich in dieser Aussage auf einen vorangegangenen Livestream von Manuellsen, in dem der Rapper unter anderem sagte (in Bezug auf des Leak-Video von Sinan-G): „Das ist eine Sache die passiert ist, wir haben uns der Sache angenommen. (…) Wenn ihr nicht wollt, dass hier alles expoldiert, dann geht mir nicht auf den Sack mit dem Scheiß. (…) Weil, ihr werdet ankommen – zumindest die, die so geredet haben hier – ihr werdet ankommen wie Hunde und werdet sagen: „Manuel, das wussten wir nicht“.

Hier seht ihr die Reaktion von Rooz:

Schreibe einen Kommentar