„Mies übertrieben“ – Shindy bekommt Rückendeckung in der Biting-Diskussion!

Laas Unlimited spricht in seinem aktuellen Interview über das vergangene Jahr. Allen voran über seine Mitarbeit an den Alben von Shindy und Fler. Dabei kritisiert er die Reaktionen der HipHop-Medien auf das Album „Dreams“. Unter anderem geht er auf die Biting-Diskussion ein und nimmt Shindy dabei stark in Schutz. So habe jeder seine Einflüsse und es wäre vollkommen klar, dass sich einzelne Elemente gleichen können, ohne dass es Biting ist.

Hier seht ihr das Interview (Ab 01:30)

Auf der nächsten Seite gibt es mehr von Shindy!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen