Nach Diss! Chakuza schießt hart gegen Farid Bang zurĂŒck!

Chakuza

Und prompt folgt die Reaktion! Nachdem Farid Bang auf Facebook andeutete, dass Chakuza mit seinem letzten Kollaboalbum lediglich knapp 2000 Einheiten verkaufen konnte, schießt der Österreicher nun zurĂŒck.

So habe er sich zwar fest vorgenommen sich das letzte Farid Bang Album zuzulegen, doch sein Musikgeschmack soll das nicht zugelassen haben – eine Anspielung auf den Kommentar des DĂŒsseldorfers.

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen