Die Wahrheit! DESHALB hat Spongebozz sein Album WIEDER verschoben!

Statement

Auf Facebook verr├Ąt der Osnabr├╝cker Rapper seinen Fans die Gr├╝nde f├╝r die Verschiebung seines kommenden Albums. Zuvor gab es eine gro├če Welle der Entr├╝stung, da es sich hierbei um die zweite Verschiebung innerhalb von kurzer Zeit handelt. Laut Sun Diego h├Ąlt sich die Anzahl der Stornierungen jedoch in Grenzen, sodass der Hate f├╝r ihn verkraftbar ist. Des Weiteren ├Ąu├čert er sich nun endlich zum Sachverhalt an sich – laut Spongebozz ist Helene Fischer das prim├Ąre Motiv f├╝r die Verschiebung. So will er sich die 1 nicht wegnehmen lassen, nur weil die Schlager-S├Ąngerin in einer anderen Verkaufsliga spielt. Helene Fischer erzielte mit ihrem Album bereits im Vorverkauf Doppelplatin-Status.

Hier k├Ânnt ihr das Statement zum Release-Date nachlesen:

„Nun zu den Gr├╝nden der Verschiebung:
Punkt 1: Ich habe mich einfach ├╝bernommen mit der Gr├Â├če des Projekts und konnte es nicht ├╝bers Herz bringen die Songs nicht perfekt zu machen. (Es sind immerhin 31 Songs u. 31 Beats die wir mit Digital Drama zusammen seit Monaten ausarbeiten + das 1te Video hat Textanteil f├╝r 1 komplettes Album). Ich weiss es ist von aussen schwer nachzuvollziehen, aber auf diesem Level zu schreiben u. zu produzieren ist nicht eben gemacht.

Punkt 2: Man muss nicht um den heissen Brei herumreden: Es ist Helene Fischer. Es macht absolut keinen Sinn die 1 wegzuschmeissen gegen jemanden, der in einem anderen Universum spielt. Die Popleute weichen auch aus: Das ist normal (KellyFamily). In diesem Sinne: Holen wir uns die #1 ICH LIEBE EUCH!!!“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen