Nach aufgeschlitzten Reifen! Erneuter Angriff auf das Auto von Juliensblog!

Spätestens jetzt sollte allen Beteiligten klar sein – der Hass auf den Youtuber Juliensblog ist verdammt ernst! Nachdem in der vergangenen Woche ein hinterlistiger Anschlag auf die Reifen des Video-Bloggers verĂĽbt wurde (Hier nachlesen), gibt es nun erneut schlechte Nachrichten vom Rap-Kritiker.

Juliensblog

Auch als neutraler Beobachter ist die Situation um Juliensblog derzeit zum heulen. Wie der Youtuber in der vergangenen Nacht bekanntgegeben hat, wurde ein erneuter Anschlag auf seinen Jaguar verübt. Dabei wurde sich jedoch nicht nur auf die Reifen des Wagens beschränkt, nein, das Auto wurde förmlich demoliert.

So hat es laut Julien gleich 4 Mann gebraucht, um den entstandenen Schaden anzurichten. Die Heckscheibe wurde eingeschlagen, sodass ein riesiges Loch entstanden ist. Auf die Frontscheibe wurde ebenfalls einige Male mit einem schweren Gegenstand, bzw einem Hammer eingeschlagen. Offensichtlich wollte der Täter auch diese Scheibe durchbrechen, scheiterte jedoch an der Splitterschutzfolie der Frontscheibe. Weitere Stellen am Auto wurden mit schweren Schlägen eingedellt oder zerkratzt. Besonder schwer hat es dabei der hintere Teil des Fahrzeugs getroffen – hier wurde wie wild herumgekratzt und groĂźer optischer Schaden angerichtet.

Des Weiteren sieht Julien diesmal davon ab, gleich den Essener Rapper Pa Sports zu beschuldigen, den er im Vorfeld für die aufgeschlitzten Reifen verantwortlich gemacht hat. Derjenige, der ihm den oder die Täter ausliefert, erhält eine Belohnung von 10.000€

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen