Fans sind entsetzt über Illuminati-Zeichen in Nimos Musikvideo! HIER gibt es seine Reaktion!

 

Da hat Nimo mal wieder für Schlagzeilen gesorgt. In dem neuesten Musikvideo zu Michelangelo von Nimo macht Nimo des öfteren mit seiner Hand ein Dreieck, was für die meisten eine Art „Illuminaten“-Zeichen ist. Natürlich hat das für viel Furore in den Kommentaren unter seinem Video gesorgt. Viele sind der Meinung, dass Nimo sich „verkauft“ hätte – manche meinen sogar, er hätte „seine Seele verkauft“!

Nimo -MICHELANGELO

In den Kommentaren findet man viele Kommentare wie diese:

Einer meint sogar den Grund zu kennen:

Doch was steckt wirklich dahinter? Und vor allem, wie steht Nimo dazu? In einem Tweet von Nimo auf Twiiter kann man an einem Hashtag direkt erkennen, wie er über diese Sache denkt.

Mit dem Hashtag „fickilluminati“ drückt er sich mehr als deutlich aus, wie er zu diesem Thema steht.

Ein Fan hat sich sogar die Mühe gemacht, die Zeiten aufzuschreiben, wann „Illuminati“-Referenzen im Video auftauchen:

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen