JETZT ├Ąu├čert sich der Veranstalter: “ … hat von Anfang an provoziert!“

Kollegah vs Arafat

Es sollte ein entspanntes Festival im Namen von HipHop werden – doch es kam wie es kommen musste! Auf dem „HipHop bewegt“-Festival gerieten die seit Monaten zerstrittenen Konfliktparteien Kollegah und Arafat aneinander. Dabei kam es zu einer lautstarken Auseinandersetzungen zwischen den beiden. Nun ├Ąu├čert sich der Veranstalter des Festivals via Facebook, um seine Sicht auf die Dinge preiszugeben.

„Kollegah hat von Anfang an das EGJ Camp provoziert.“

Besonders ├╝berraschend dabei ist, dass Kollegah eindeutig als Verantwortlicher f├╝r den Konflikt benannt wurde. Der Aussage des Veranstalters nach, sei der D├╝sseldorfer mit circa 30 Mann angereist und habe ein Gespr├Ąch mit dem EGJ-Camp gefordert. Dabei habe er schon zu Beginn versucht zu provozieren und den Streit herbeigefordert. So sei es nur der Geduld des Security-Personals beider Seiten und der EGJ-Crew zu verdanken, dass es nicht zu einer Eskalation gekommen ist: „H├Ątte das EGJ Camp gewollt, dass es eskaliert w├Ąre es schon l├Ąngst passiert.“

Hier das ganze Statement lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen