Oha! SO äußert sich Al-Gear jetzt zu Schwesta Ewa’s Gerichtsprozess!

Schwesta Ewa

Es ist ein extrem brisantes Thema – Schwesta Ewa soll gleich 4 Frauen zur Prostitution gezwungen und sie schwer misshandelt haben. Das dadurch eingenommene Geld soll zudem nicht versteuert worden sein. Nun legte die Rapperin heute morgen bereits ein Teilgeständnis ab – die Vorwürfe der Zwangsprostitution und der Steuerdelikte wies sie jedoch entschieden von sich.

Kurz nach Beendigung des ersten Verhandlungstages meldete sich auch Al-Gear zu Wort. Der Oberbilker ist ein guter Freund Ewas und befand sich heute ebenfalls im Gerichtssaal um ihr moralischen Beistand zu leisten. Sein klares Statement: „Mit solchen Menschen würde ich nicht verkehren, wenn es denn stimmen sollte!“ Und genau deshalb glaubt er auch nicht, dass die Anschuldigungen stimmen, da er Ewa nicht als solche Person einschätzt.

Hier seht ihr das Video (Ab 02:14)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen