Schwesta Ewa vor Gericht – DAS ist gerade passiert!

Teilgeständnis!

Heute begann der Gerichtsprozess um AON-Rapperin Schwesta Ewa. Die Frankfurterin wird wegen verschiedener Vergehen angeklagt. So wird ihr neben Körperverletzung auch Zwangsprostitution minderjähriger und Steuerhinterziehung vorgeworfen.

Wie diverse Medien, unter anderem der Spiegel berichten, legte die ehemalige Prostituierte jetzt ein Teilgest√§ndnis ab. So gibt sie zu 4 M√§dchen, darunter auch minderj√§hrige, geschlagen zu haben. Dennoch haben sie sich aus freien St√ľck prostituiert und wurden nicht gezwungen. Das eingenommene Geld sei danach gleichm√§√üig verteilt worden.

Der Gerichtsprozess soll um 2 weitere Verhandlungstermine erweitert werden, unter anderem um den 4 Opfern die M√∂glichkeit zu bieten, auszusagen. Am 20. Juni soll dann im Anschluss an die dritte Verhandlung das urteil verk√ľndet werden.

HIER DEN GANZEN BERICHT LESEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen