HIER stichelt Farid Bang jetzt erstmals gegen die KMN-Gang!

Paco Rabanne

Seit knapp einem Jahr tragen 18 Karat und der Miri-Clan, dem er zugeh√∂rt, einen √∂ffentlichen Beef mit der KMN-Gang aus. Insbesondere Miami Yacine und Zuna mussten in Zusammenhang mit dem Konflikt bereits einiges einstecken. So wurde nicht nur die Facebook-Seite des „Kokaina“-Stars gest√ľrmt und ihm „Dortmund-Verbot“ erteilt, auch das¬†KMN-Studio in Dresden wurde von Miri-Mitgliedern aufgesucht.

Nachdem sich der Beef jedoch im Laufe des Jahres zu legen schien, tritt Farid Bang nun gegen Zuna nach. Auf Snapchat macht sich der D√ľsseldorfer jetzt √ľber eine Zeile des Songs „Cazal“ lustig. Darin spricht der Rapper die Marke „Paco Rabanne“ als „Poco Rabanne“ aus.

Hier seht ihr das Video

Posted by Das Gespenst on Sonntag, 11. Juni 2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen