Oh Nein! Haftbefehl beendet seine Karriere IN … !

Steakhouse

Eine recht schockierende Aussage, die der Offenbacher Rapper Haftbefehl im Rahmen seiner Netflix-Werbekampagne da getroffen hat! Im GesprĂ€ch mit einem Reporter gibt er zu, dass er sich wĂŒnscht, schon in ein paar Jahren mit der Musik aufhören zu können und ein Steakhouse zu leiten.

Zwar betreibe er bereits zwei Shisha-Bars, ein Steakhouse wÀre jedoch seriöser und er könne den ganzen Tag Schlips und Krawatte tragen. Wenn alles nach Plan lÀuft, könnte es also schon in 3 bis 4 Jahren keinen Haftbefehl mehr geben..

Hier seht ihr das Video (Ab 01:30)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen