Heftig! Das ehemalige Haus von Tupac steht zum Verkauf!

Kalifornien

Hier hat US-Raplegende Tupac seine letzten Monate vor seinem tragischen Tod verbracht. Die Villa, in der der Westcoast-Star im Jahre 1995, kurz nach seiner Haftentlassung eingezogen ist, war der letzte Wohnort Shakurs. Kurz bevor der Rapper den Kaufvertrag im Jahr 1996 unterschreiben konnte, wurde er erschossen.

Laut Verkäufer schrieb Tupac im Pool der Villenanlage einiges an Lyrics – wohl auch fĂĽr seine letzten Werke. An einer Stelle ist ein StĂĽck Beton zu sehen, auf dem Shakur sich tatsächlich verewigte und eine Textzeile an die Wand schrieb. Das Haus geht dementsprechend fĂĽr einen vergleichsweise hohen Preis weg. Gelistet wird die Immobilie derzeit bei runde 2,65 Millionen Us-Dullar.

Hier könnt ihr den ganzen Bericht Lesen (Klick)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen