Heftig! Julian Williams zeigt seine Stichwunde am Kopf!

Julian Williams

Vor 2 Wochen erreichte eine Schocknachricht die Rap-Welt – der einstige RnB-Sänger Julian Williams wurde von unbekannten Tätern niedergestochen. Laut Aussage seines Teams soll dabei kein geringerer als Arafat Abou-Chaker hinter der Attacke stecken!

Jetzt präsentierte der Berliner seine Stichverletzung am Kopf. Wie man sehen kann, wurde tatsächlich eine Operation vorgenommen, auch die Nähte sind noch zu sehen. Laut Aussage des Sängers kennt er den Täter bereits, scheint sich jedoch nicht um eine Anzeige kümmern zu wollen. Ob sich das noch aufklärt?

Hier seht ihr die Verletzung

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen