Die große Zeugenaussage! DAS ist wirklich in Dresden passiert!

Zeugenaussage

Jetzt äußert sich ein weiteres Miri-Mitglied zu der Auseinandersetzung am Hauptbahnhof in Dresden. Seiner Aussage nach war die Massenschlägerei von der KMN-Gang geplant. So soll die Crew mindestens 20 Leute zusammengetrommelt haben und mit Macheten, Nunchakus und Schusswaffen auf die 4 Miris losgegangen sein.

Demnach habe KMN-Rapper Nash mit einer Waffe auf das Auto der Berliner gefeuert und somit die Eskalation provoziert. Ahmad Miri konnte ihm die Schreckschusspistole entreißen und gegen ihn verwenden, so zumindest die Aussage des Miri-Mitglieds.

Hier seht ihr das Statement (Ab 3min)

Nur Die Wahrheit was passiert ist in Dresden ❗️

Posted by Azizz21 on Samstag, 22. Juli 2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen