Drogen im Facebookvideo – DIESER deutsche Rapper wird jetzt angeklagt!

Marihuana

Es ist schon ein wenig kurios – seit Jahren zeigen sich diverse deutsche Rapper mit verschiedensten Substanzen hantierend in den sozialen Netzwerken. So veröffentlichen KĂĽnstler aller Labels sowohl Songs, in denen das Kiffen propagiert wird, als auch Posts, Fotos und Videos, die sie beim Konsum von Rauschmitteln zeigen. Besonders Marihuana ist unter deutschen Rappern beliebt.

Jetzt kam es erstmals aufgrund eines Facebook-Videos zu einem Strafbefehl gegen Nate57. Dieser machte sich über Beamte lustig, die seinen Vorrat an Marihuana nicht entdeckten. Aufgrund dieses Clips wurde seine Wohnung später durchsucht, wo dann knapp 4 Gramm Gras sichergestellt wurden.

Die Staatsanwalt forderte eine Geldstrafe in Höhe von 2000€ gegen den Hamburger. Der Strafbefehl soll in den folgenden Tagen beim „Rattos Locos“-Rapper ankommen.

Hier den ganzen Bericht lesen (Klick)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen