Al-Gear fällt auf Betrüger herein – Das ist jetzt seine Reaktion!

Ausweisdieb

Vor wenigen Minuten scheint sich ein verrückter Diebstahl ereignet zu haben! So wurden anscheinend die Ausweisdokumente von Al-Gear entwendet und seiner Aussage nach, mit diesen Papieren ein Handyvertrag abgeschlossen. Obwohl der Rapper in Oberbilk wohnt, hat sich das Ganze demnach in einem O2-Store in wiesbaden ereignet.

Jetzt, davon kann man ausgehen, will sich Al-Gear der Sache annehmen und macht sich auf den Weg dorthin. Seine Fans fordert er auf, Fotos von den Mitarbeitern des Geschäfts zu machen und sie an ihn zu senden. Weshalb er die Fotos braucht und ob es sich bei dem Betrüger tatsächlich um einen Mitarbeiter des Mobilfunkanbieters handelt, ist bisweilen noch nicht klar.

EDIT: Der Post wurde bereits wenige Minuten nach Veröffentlichung gelöscht. Ob dies aus rechtlichen Gründen geschah oder er eine heimliche Aktion plant, ist unbekannt. Wir zeigen ihn euch dennoch.

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen