Tausende Euro – Soviel hat Merts „Döner-Aktion“ gekostet!

Promo-Aktion

Wie einige von euch mitbekommen haben werden, hat Mert vor einigen Tagen mit einer groĂźen Aktion auf seine neue Dönerlinie „Mert Kebab“ aufmerksam gemacht. Dabei hat er ein Fantreffen in Berlin veranstaltet und vor Ort Gratis Döner an die Leute verteilt. In seinem neuen Blog auf Youtube gibt er dabei erstmals bekannt, wieviel ihn das Ganze wirklich gekostet hat.

So musste die Wagen-Miete, fĂĽr die Döner-Ausgabe, die Zutaten, sowie die Papierhalter mit dem „Mert Kebab“-Aufdruck bezahlt werden. Seiner Aussage nach, habe der Dönerwagen alleine 2000€ gekostet. Die Papierhalter haben ebenfalls ein paar tausend Euro gekostet. Auch die Lebensmittel selbst dĂĽrften ein dickes Loch in die Kasse gerissen haben, wodurch man von einer Summe im mittleren vierstelligen Bereich ausgehen dĂĽrfte.

Wie sehr sich die ganze Aktion schlussendlich fĂĽr Mert rentiert, ist derzeit noch offen. Bereits in 6 deutschen Städten und nahezu 50 Lokalen soll der offizielle „Mert Kebab“ zu haben sein. Wie genau der Rapper an dem Produkt beteiligt wird und wie die geschäftlichen HintergrĂĽnde aussehen, ist noch offen.

Hier seht ihr den Blog

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen