Gzuz wurde wegen Ruhestörung inhaftiert

Ruhestörung

Zu Beginn des letzten Wochenendes wurde der 187-Rapper Gzuz von der Polizei kontrolliert und aufgrund eines offenen Haftbefehls gegen ihn, in gewahrsam genommen. Grund f√ľr den Haftbefehl soll ein laufendes Verfahren wegen K√∂rperverletzung sein, bei dem Gzuz zuvor nicht erschienen ist. Die Beamten kontrollierten die Dokumente des Rappers groteskerweise nur, weil er am Abend seiner Festnahme eine Ruhest√∂rung begangen hatte und die Anwohner die Polizei verst√§ndigt haben sollen.

Dies berichtet eine Zeitung, deren Bericht Bonez MC auf seiner Instagram Story teilte. Nachdem zuvor im Raum stand, ob der Rapper m√∂glicherweise wegen eines schwereren Delikts verurteilt werden k√∂nne, d√ľrften die Ger√ľchte damit ein Ende gefunden haben. Zwar droht ihm aufgrund seiner Vergangenheit im Fall einer Verurteilung eine nicht unwesentliche Strafe, doch das Schlimmste d√ľrfte vom Tisch sein.

Den √Ąu√üerungen von Bonez zufolge k√∂nnte Gzuz wiederrum schon in dieser Woche freikommen. Der 187-Boss scheint sich also recht sicher zu sein, dass sein Crew-Kollege und guter Freund unschuldig ist.

Hier seht ihr den Bericht

Bonez Story

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen