Shirin David beleidigt Rapper indirekt als „Hunde“!

Ohje – nachdem Shirin David bereits diverse Male fĂĽr Aufsehen in den deutschen Rap-Medien gesorgt hatte, hat sie es wieder geschafft.

Auf Instagram veröffentlichte sie nämlich ein Bild, auf dem sie in Richtung diverser Rapper schoss.

So steht auf dem Bild:

„Dieses Jahr koche ich an Silvester fĂĽr ein paar Sprechgesangsartisten #gutenappetit“

Auf dem Bild sieht man im Hintergrund allerdings Hundefutter, womit sie „ein paar“ deutsche Rapper indirekt als „Hunde“ beleidigt hat.

Wen sie genau meint, nennt sie nicht, allerdings könnte man vermuten, dass das eine Ansage an Kurdo ist, mit dem sie sich bereits diverse Male ein Schlagabtausch geliefert hatte.

Ihr letzter Diss gegen Kurdo war vor einem Monat auf Facebook. Dort wurde sie nämlich gefragt, ob sie KURDO mögen würde. Ihre Antwort darauf sollte glasklar sein.

Shirin David Facebook

Hier seht ihr das neue Bild:

Shirin David via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen