Pa Sports löst versehentlich Feuerwehr-Großeinsatz aus

Pa Sports

Erst vor wenigen Tagen gab Pa Sports bekannt, sich fĂŒr einige Zeit von seiner Heimat und dem Alltagsstress verabschieden zu wollen und an einen geheimen Ort Entspannung zu suchen. Selbst sein Telefon, auf dem er immer erreichbar fĂŒr seine GeschĂ€ftspartner ist, hat er zu Hause gelassen. Nur ein Zweit-Handy fĂŒr Instagram hat er mitgenommen, um seine Fans teilhaben zu lassen.

Er verriet zwar nur grob, dass er sich noch in Deutschland aufhĂ€lt, ließ den genauen Ort jedoch ungenannt. Seine derzeitige Unterkunft prĂ€sentierte er dafĂŒr umso mehr: riesige WohnflĂ€che, Hightech an allen Ecken und Enden und sogar eine große Sauna – so lĂ€sst es sich Leben! Dumm nur, wenn der Rauchmelder zu nah an der Sauna hĂ€ngt..

Feuerwehr-Einsatz

Genau das wurde dem Rapper nun zum VerhĂ€ngnis! Der 27 jĂ€hrige hat nicht auf den Rauchmelder geachtet und dadurch einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie zu sehen ist, kamen die EinsatzkrĂ€fte mit mindestens 4 Fahrzeugen und womöglich rund ein Dutzend Mann angerĂŒckt – in der Erwartung, dass es einen Großbrand gibt.

Die Kosten fĂŒr solch einen Einsatz können sich gut und gerne auf mehrere tausend Euro belaufen. Hoffentlich wird der Essener nicht dazu verdonnert, den kompletten Einsatz zu bezahlen!

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen