Nach Drogentest – Gzuz muss jetzt wieder Bahn fahren

Sampler 4-Tour

Eigentlich könnte es kaum besser laufen für die 187 Strassenbande – nach Gold für den vierten Crew-Sampler lief auch die große „Sampler 4“-Tour absolut überragend und lockte sage und schreibe mehr als 80.000 Besucher an. Der Höhepunkt der Tour war dabei der Auftritt in der Hamburger Barclaycard Arena, in der 12.000 Menschen gleichzeitig das Konzert der 187er verfolgten.

Selbst Bonez gab im Vorfeld an, Lampenfieber zu haben und zeigte sich sichtlich beeindruckt, als er den Innenraum der Arena zum ersten Mal sah. Hinterher beschrieb er den Auftritt zudem als den besten Tag seines Lebens.

Gzuz

Nun berichtet die Bild-Zeitung jedoch, dass eine Polizeikontrolle während eben dieser Tour ein Nachspiel für Gzuz haben wird. Im Vorfeld des Stuttgart-Konzerts musste der 29 jährige einen Drogentest machen und wurde dabei positiv auf BtM getestet. In seiner Instagram Story reagierte er bereits und lachte das ganzen mit einem selbstironischen Kommentar einfach weg.

So beschreibt die Bild den Vorfall: „Der Drogenschnelltest reagierte positiv auf Betäubungsmittel – mit negativen Folgen für Gangsta-Rapper Gzuz aus Hamburg: Jetzt ist erstmal Schluss mit Protzkarren!“ Den ganzen Bericht bei Bild+ könnt ihr hier lesen: Hier klicken!

Hier seht ihr seine Reaktion

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen