Nach EGJ-Trennung – Shindy geht erneut Gold!

Shindy

In den vergangenen Wochen gab es viele Irritationen rund um die Rapper bei Ersguterjunge – niemand wusste genau, wohin die Reise mit den Signings gehen würde und ob es überhaupt noch ein EGJ gibt, wie man es bisher kannte. Alleine die letzten Statements von Labelchef Bushido und dem Berliner Rapper AK Ausserkontrolle geben ein klein wenig Aufschluss darüber, was in Zukunft so passieren wird.

Klar ist nur, dass AK Ausserkontrolle ab sofort auf eigene Faust agieren wird. Auch Ali Bumaye scheint weiter zu rappen und seine Geschäfte ab jetzt nur noch mit Arafat zu regeln. Samra und Bushido arbeiten weiter zusammen. Wo Shindy und Laas stehen wurde bisher noch nicht preisgegeben.

Gold

Trotz aller Unklarheit scheint es dennoch weiterhin beim erfolgreichsten EGJ-Rapper der letzten Jahre zu laufen. Produzent OZ, der seinerseits für 12 Beats auf Shindys Album „Dreams“ verantwortlich ist, verkündet, dass das dritte Soloalbum des Deutsch-Griechen den Goldstatus für 100.000 verkaufte Einheiten erreicht hat.

Nach Gold für „FBGM“ und „Classic“ bedeutet dies zum dritten Mal Album-Gold für Shindy. Mit „S*x ohne Grund“ hängt zudem bereits einmal Single-Gold an der Wand des 29 jährigen.

Hier seht ihr den Beweis

Blessed 🙏🏻 produced 12 Songs on here #dreams #webacksoon

Ein Beitrag geteilt von OZ (@ozmusiqe) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen