Nach Koks-Utensilien – Sun Diego verkauft Liquid mit Marihuana!

Sun Diego

Es ist im Anbetracht des Schwamm-Images eigentlich kaum zu fassen, doch der OsnabrĂŒcker Rapper Sun Diego macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe fĂŒr Rauschgift. Insbesondere Kokain und Marihuana stehen bei dem Familienvater offensichtlich hoch im Kurs.

Schon die Inhalte seiner letzten Deluxe Boxen sorgten fĂŒr Kritik –  der Rapper packte seine bisherigen Boxen nĂ€mlich voll mit allerhand Utensilien, die zum Drogenkonsum gebraucht werden. Waren es in der letzten Box noch Papes und Feuerzeug um beispielsweise Marihuana zu konsumieren, sind es diesmal eine Kreditkarte und ein Ziehröhrchen.

Diese GegenstĂ€nde werden verwendet um eine Bahn Kokain zu legen und sie danach durch die Nase zu ziehen. Problematisch ist dies allen voran wegen des SchwammkostĂŒms, das auch heranwachsende anziehend finden und so möglicherweise zum leichtfertigeren Umgang mit Rauschgift animiert werden.

Marihuana

Nun geht der Rapper noch einen Schritt weiter und bietet ein E-Liquid mit echtem Marihuana-Extrakt an! Der Wirkstoff CBD ist in den neuen Sorten seines Stoney-Liquids enthalten. CBD ist kaum bis gar nicht psychoaktiv und darf in Nahrungsmitteln, Kosmetika und anderen Formen legal verkauft werden. Was denkt ihr darĂŒber?

Hier könnt ihr euch das Liquid ansehen. (Klick)

Out now đŸ”„ đŸ”„ #stoneyTabak #bbm #spongebozz #CBD #stoney #LIQUID

Ein Beitrag geteilt von StoneyTabak (@stoneytabak) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen