Kay One verrÀt seinen genauen Kontostand!

Kay One

Vor einigen Jahren war Kay One zumindest gefĂŒhlt an einem Abgrund – viele WeggefĂ€hrten wendeten sich nach seiner sogenannten Flucht aus Berlin gegen den heutigen Platin-Rapper und stellten sich in der Folge auf die Seite seiner Feinde. Eine ganze Reihe bekannter deutscher Rapper veröffentlichte harte Disstracks oder stellte sich auch in Interviews gegen den 33 jĂ€hrigen.

Comeback

Der Friedrichshavener hat mehrere Jahre gebraucht um aus dem Karrieretief nach „LUTDKG“ wieder herauszukommen. Doch dafĂŒr ist er umso stĂ€rker zurĂŒckgekommen! Das letzte Jahr ist das beste in der gesamten Karriere des APMC-Rappers gewesen und brachte ihm neben einer goldenen Schallplatte fĂŒr „Louis Louis“ auch seine erste Platin-Schallplatte fĂŒr „Senorita“ ein. ZusĂ€tzlich dazu ist Kay One der dritte deutsche Rapper ĂŒberhaupt, der es geschafft hat, mit einem Musikvideo ĂŒber die Marke von 100 Millionen Youtube-Klicks zu kommen.

Die wichtigste Leistung des letzten Jahres war es jedoch sicherlich, endlich wieder als Teil der Rapszene akzeptiert zu werden und Lob von Genre-Kollegen zu bekommen. Erst vor wenigen Tagen traf der ehemalige EGJ-Rapper beispielsweise auf Farid Bang, den er seit seinem Beef mit Bushido nicht mehr gesehen hatte.

Kontostand

Was jedoch noch ein wenig schöner ist als Respekt und Anerkennung, ist ein dicker Kontostand. Auf dem neuen Track „Rille“, der aktuellen Single von Al-Gear, verrĂ€t Kay One, wie es momentan auf seinem Konto aussieht. Nach Angaben des Platin-Rappers hat er erst kĂŒrzlich seine fĂŒnfte Million angesammelt! Unten seht ihr die Lyrics, sowie das entsprechende Musikvideo.

Hier seht ihr die Lyrics

Lyrics by RapGenius

Hier seht ihr das Musikvideo

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen