Farid Bang macht sich über Loredanas Festnahme lustig

Loredana

Einige dürften bereits mitbekommen, dass Star-Rapperin Loredana gestern Abend in ihrer Wohnung in Zürich festgenommen wurde. In der Schweiz ist dieser Vorfall aktuell das Top-Thema und findet in sämtlichen Medien statt. Die 23 jährige Musikerin steht aktuell im Verdacht, mithilfe einer Betrugsmasche ein älteres Pärchen um mehrere hunderttausend Euro erleichtert zu haben.

Gemeinsam mit ihrem Bruder soll die Rapperin rund 800.000€ von einem Pärchen bekommen haben. Ihr Bruder, der sich als „Antonio Cas“ ausgegeben haben soll, freundete sich mit dem Ehepaar an und bat sie nach einiger Zeit um 76.000€ für eine Operation. Um das Geld im Casino wieder zu beschaffen, wollte er weitere knapp 100.000€ von dem Pärchen.

Als das Geld nicht wiederkam, schaltete sich dann angeblich Loredana ein und gab sich als Anwältin aus. Sie gab vor, das Geld wiederholen zu können und erbeutete so weitere 600.000€. Die Opfer der Masche haben alles verloren: „Nun ist das Ehepaar Z. hochverschuldet und hat seine Eigentumswohnung verloren. Loredana und ihr Bruder „haben uns alles genommen“, sagte Petra Z. zu „20 Minuten“. Unser Geld, unsere Eigentumswohnung. Einfach alles, wofür wir einfachen Leute hart gearbeitet haben. Ihretwegen wollte ich mir das Leben nehmen.“

Farid Bang

Nun reagiert Farid Bang auf die Meldungen und macht sich direkt über die Vorgehensweise der Betrüger lustig. Loredana gab sich dem Vorwurf nach als Anwältin aus, was Farid Bang aufgereift. Der Banger meint in seiner Story, Kollegah sei wohl nicht der einzige Rapper, der Jura studiert hat.

Man kann nur hoffen, dass sich die Vorwürfe gegen Loredana als falsch herausstellen und die wahren Täter bald gefasst werden!

Hier seht ihr die Story

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen