Kollegah rastet aus: „Ich komme nie wieder hierher!“

Kollegah

Der letzte Donnerstag war für Rapper Kollegah ohnehin schon ein schlechter Tag. Einen Tag nach der Eröffnung seiner „Alpha Lounge“ gab es eine Razzia in dem Lokal, bei dem die Polizei und der Zoll insgesamt 20 Kilo Tabak beschlagnahmt haben sollen. Während des gesamten Vorgangs spielte der Boss-Rapper gerade einen Auftritt beim Vibez-Festival in der Schweiz.

Festival

Doch auch auf dem Vibez war der Tag für den 34 jährigen nicht schöner. Im Gegenteil – der AME-Chef wird nie wieder auf diesem Festival spielen! Im Interview bei Leon Lovelock lässt er seiner Wut freien lauf. Als Leon erklärt: „Also insgesamt find ich es eigentlich ein geiles Ding, positive Vibes“, greift Kollegah ein:

„Dein ernst? Das ist doch nicht positiv hier, im ernst. Was ist denn hieran positiv gerade? Guck dir das doch bitte mal an diese Aussicht. Ich sitz den halben Tag hier in der Schweiz im Pisswetter in nem Backstagebereich, der vollkommen isoliert ist von dem kompletten Festivalgelände. (..) Weißt du wie langweilig das ist den ganzen Tag.

Guck dir das doch mal an, schwenk mal die Kamera dahin. Ein Zirkuszelt. Ich sitz jetzt hier den ganzen sche*ß Tag (..) Vor nem Zirkuszelt. Wollen die, dass ich hier den Clown mache? (..) Ja ich find das nicht lustig, Dixi-Klos im Hintergrund, das ist meine Aussicht. (..) Hier ist mein Backstageraum – und hier steht irgend so ein sche*ß Generator rum und brummt den ganzen Tag auf 500 Dezibel! Findest du das immer noch positiv?“

Hier seht ihr die Stelle (Ab 12min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen