Sarah Connor mit Seitenhieb an Schwager Bushido

© Superbass / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

Bushido

Seit über 15 Jahren ist der Berliner Rapper Bushido bereits in den Medien vertreten und sorgt seitdem regelmäßig für Schlagzeilen. Sei es innerhalb der Raplandschaft oder sogar in den Mainstreammedien im Fernsehen und den großen Tageszeitungen – der mehrfache Platinrapper weiß, wie man sich im Gespräch hält.

Doch wie die meisten von euch wissen dürften, ist der Rapper nicht die einzige Prominente Person in seiner Familie. Seit 2012 ist der 41 jährige bereits mit Ehefrau Anna-Maria verheiratet. Und sie hat nicht nur selbst eine große Followerschaft auf Instagram, sondern ist auch die Schwester einer der bekanntesten Sängerinnen in Deutschland.

Seit seiner Hochzeit mit Anna-Maria ist Gangsterrapper Bushido offiziell der Schwager von Sängerin Sarah Connor, die auf eine ähnlich erfolgreiche Karriere im Musikgeschäft blicken kann wie der Ersguterjunge-Chef. Doch trotz der vielen Gemeinsamkeiten kam es bisher noch zu keiner musikalischen Zusammenarbeit. Auch öffentliche Aussagen übereinander finden sich so gut wie nicht.

Sarah Connor

Über die Gründe, war Sarah Connor und Bushido nur so wenig über den anderen sprechen, kann man nur spekulieren. In einem kürzlichen Interview im Fernsehen wurde zumindest klar, dass die 39 jährige Sängerin auch nach der Trennung des Berliners von Arafat Abou-Chaker offenbar nicht gerne über ihren Schwager spricht.

Moderator Luke Mockridge versuchte Sarah Connor in seiner Sendung „Greatnightshow“ mit mehreren Fragen ein Statement zu Bushido zu entlocken. So stellte er provokative Fragen wie: „Ich stelle mir das einfach nur vor: Wie ist das, wenn … ich meine dein Schwager ist Bushido?“ und „Trifft man sich da zu Kaffee und Kuchen?“

Doch anstatt auf das Thema einzugehen, lächelte die Sängerin nur, schaute weg und lehnte es ab, etwas dazu zu sagen. Als Luke sie direkt danach auf ihren Song „Vincent“ anspricht, der von vielen Radiosendern nicht gespielt wird, kann sie sich dennoch einen kleinen Seitenhieb an Bushido nicht verkneifen: „Fragt sich, wer der Gangster in der Familie ist.“ Ziemlich lässige Antwort von der Sängerin!

Hier seht ihr das Interview (Ab 3:20 min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen