Fler macht sich über Animus und Bushido lustig

CCN4

Letzten Freitag erschien die zweite Single aus dem großen Kollaboprojekt „CCN4“ von Animus und Bushido. Und hat man sich vor einigen Wochen noch gefragt, wer auf dem Album namentlich erwähnt und gedisst wird, kristallisiert sich mittlerweile vor allem ein Name heraus, den es wohl besonders hart treffen wird.

Eher weniger überraschend haben sich Bushido und Animus in den letzten Wochen auf Fler eingeschossen. Beide sind ehemalige Wegbegleiter des Berliners und haben sich in keinem guten Verhältnis von ihm getrennt. So erscheint es fast schon logisch, dass der Maskulin-Chef das Ziel Nummer eins ist.

Dies zeigte sich sowohl auf „Ronin“, als auch im Video zu „Lichter der Stadt“, in dem Animus einen Karotten-Witz gegen Fler machte. Aber auch in den sozialen Medien sind sich die CCN-Rapper nicht zu fein, sich über den 37 jährigen lustig zu machen. In so gut wie jeder Fragerunde machen sie sich über Fler lustig.

Emoji

Während Animus in seiner Instagram-Story und im Video zu „Lichter der Stadt“ das Karotten-Emoji als Seitenhieb gegen Fler nutzte, scheint der Berliner nun ebenfalls ein Emoji gefunden zu haben, mit dem sich der Maskulin-Rapper über Animus lustig machen kann.

In einem neuen Livestream von Ruhrpott-Rapper Manuellsen hat Fler die Kommentar-Sektion dafür genutzt, um ein neues Couch-Emoji zu etablieren. Mit diesem Emoji spielt Fler auf Animus an, der bei der Schlägerei mit Manuellsen vermeintlich ohnmächtig geschlagen wurde und anschließend ohnmächtig auf der Couch lag.

Nachdem auch Manuellsen das Emoji erkannt hat, viel dieser in Gelächter aus, erwähnte jedoch anschließend in einem freundlichen Ton, dass Fler kein Fitna machen solle. Schließlich habe er bereits öfter erklärt, dass er kein Interesse an diesen Auseinandersetzungen mehr habe. Der Beef mit Animus wurde offenbar nach der Schlägerei geklärt.

Hier seht ihr das Video:

oo

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Montag, 28. Oktober 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen