Tiffany reagiert auf Ansage von Ufo361 und entschuldigt sich

Trennung

Mittlerweile ist über ein halbes Jahr vergangen, seitdem sich der Rapper Ufo361 und seine ehemalige Traumfrau Tiffany getrennt haben. Zunächst war unklar, wie die Trennung zwischen den beiden verlaufen ist und ob es noch weiterhin Kontakt zwischen den beiden gab.

Ein Chatverlauf, den der Berliner Rapper vor wenigen Wochen via Instagram-Story veröffentlicht hat, zeigte jedoch, dass die Trennung zwischen den beiden alles andere als friedvoll verlief. So warf Tiffany in dem Chatverlauf ihrem Ex-Freund Ufo361 vor, sie monatelang ignoriert zu haben.

Anschließend verriet sie, dass sie mittlerweile einen neuen Freund gefunden habe und nun endlich wieder glücklich sei. Das war wahrscheinlich nicht die Antwort, die sich der Stay High-Rapper erhofft hatte, als er nach über 5 Monaten seiner Ex-Freundin wieder schrieb.

Ansage

Anschließend veröffentlichte Ufo361 ein Statement in seiner Instagram-Story, in dem er ankündigte, einen Disstrack gegen seine Ex-Freundin Tiffany zu veröffentlichen. Auch heute veröffentlichte der Berliner erneut ein Statement, indem er nun jedoch bekannt gibt, dass es mehrere Songs über seine Ex Tiffany geben wird.

So heißt es in seiner Instagram-Story: „Ich hab ein paar Songs für DICH rumliegen… Lass mich RICH RICH droppen… danach kommen deine Songs by @tiffany361offiziell_wafe“. Darauf reagierte nun auch die betroffene Ex-Freundin Tiffany und entschuldigte sich bei ihrem Ex-Freund.

So gibt sie bekannt, dass sie sogar wisse, über welchen Song Ufo361 spreche. Sie würde sich sogar darauf freuen ihn zu hören. Gleichzeitig entschuldigt sie sich jedoch dafür, ihn unfair behandelt zu haben, denn dies sei nicht gewollt gewesen. Mit einem „Das kannst du mir glauben“ beendet sie ihre Antwort auf die Ankündigung.

Hier seht ihr den Beitrag:

Tiffany via Instagram
Tiffany via Instagram